Sterben und Tod bei Tieren -

Gemeinschaftsseminar mit Melanie Schönauer (Tierheilpraktikerin) und  Nicole Vogel (Energiearbeit und Tierkommunikation)

Dauer: 1 Tag


1. Termin:                Samstag, 08. Oktober 2016

Uhrzeit:                   10 bis ca. 17 (18) Uhr

Ort:                          88400 Biberach an der Riss (genaue Adresse folgt rechtzeitig)

Teilnahmegebühr:   160 € (wird in bar bei Seminarbeginn bezahlt)

Dozentinnen:           THP Melanie Schönauer und Nicole Vogel

Anmeldungen:         telefonisch unter 0176/41392540 oder

                                per Mail an thp.schoenauer@t-online.de


____________________________________________________________________________________________________

2. Termin (Schweiz): auf Herbst 2016 verschoben

Uhrzeit:                     10 bis ca. 17 (18) Uhr

Ort:                            Neugüetlistrasse 4, 6023 Rothenburg, Schweiz

Teilnahmegebühr:    160 € 

                                 20 % des Erlöses gehen je zu 1/3 an folgende Tierschutz-                                 organisationen:

                                 www.vergesseneseelen.ch

                                 www.tierheim-paradiesli.ch

                                 www.grenzenlose-hundehilfe.de

Dozentinnen:           THP Melanie Schönauer und Nicole Vogel

Anmeldungen aus Deutschland:

Telefonisch unter +49(0)176 - 41 39 25 40

oder per Mail an: thp.schoenauer@t-online.de

Anmeldungen aus der Schweiz:

Telefonisch unter +41 41 280 31 82

oder per Mail an: irene.fuchs@bluewin.ch

Bezahlung:

Der Betrag wird in bar bei Seminarbeginn bezahlt. Auf Wunsch kann eine Rechnung ausgestellt werden.

___________________________________________________________________

Getränke (Kaffee, Tee, Wasser, Limo) sind in der Seminargebühr enthalten. Das Mittagessen zahlt jeder Teilnehmer selbst.


Seminarinhalt:


Im Grunde genommen fürchtet sich jeder Tierhalter vor dem Tag, an dem sein geliebtes Tier sterben wird. Das Thema Tod und Sterben wird in unserem Kulturkreis gern verdrängt - aus Angst, aus Schmerz, und oft auch aus Unwissenheit und Hilflosigkeit. Doch häufig ist es gerade dieses Verdrängen, das noch mehr Angst und Unsicherheit erzeugt.

Ziel unseres Gemeinschaftsseminars ist es, Ihnen als Tierhalter soweit wie möglich die Angst vor diesem Moment zu nehmen. Indem wir einerseits den Vorgang des Sterbens aus medizinisch-naturheilkundlicher Sicht (durch Tierheilpraktikerin Melanie Schönauer), andererseits auch vom spirituellen und energetischen Standpunkt aus (durch Nicole Vogel) betrachten.

Besprochen werden unter anderem folgende Themen:

- Sterbephasen eines Tieres

- Euthanasie oder natürliches Gehen-lassen

- Wie erkenne ich den richtigen Zeitpunkt

- Kann ich mein Tier fragen ob es gehen oder noch ein wenig bleiben mag?

- Ist mit dem Tod alles vorbei?

- Umgang mit den eigenen Schuldgefühlen  etc.

Beide Seminarleiterinnen haben bereits viele Kundentiere und deren Menschen - aber auch eigene Tiere - in dieser letzten Phase des Lebens begleitet, und wissen daher aus eigener Erfahrung um die Berührungsängste, und um den eigenen Schmerz und die Hilflosigkeit, die man plötzlich erlebt.

Sie werden erfahren, welche Möglichkeiten der Begleitung und Erleichterung (für das Tier UND seine Menschen) es gibt (durch Bachblüten, Globuli etc.), wie die Tiere selbst den Sterbeprozess erleben - und was danach kommt.

Ebenso werden die Themenbereiche "Möglichkeiten der Tierbestattung", "Trauerphase", "Kontaktaufnahme mit verstorbenen Tieren" und "Reinkarnation - gibt es das wirklich?" behandelt.

Bitte mitbringen:

  • Schreibsachen (ein ausführliches Skript beider Seminarleiterinnen ist jedoch im Seminar enthalten)
  • Eventuell Fotos von eigenen verstorbenen Tieren
  • Fragen mitbringen! Je mehr Fragen uns gestellt werden, umso mehr Input fließt aus uns heraus!